INTERNE Registrierung CO2-Prämie für E-Ladestelle/n

Registrierung Ladestellen – Intern

Aktuelle Adresse der Ladestelle/n: 

Bitte gesamte Lademenge (von allen Ladestellen) an bisher geladenem Strom und Schätzung für das Gesamtjahr angeben

HALB-ÖFFENTLICHE Ladestelle/n sind bei Privatpersonen nicht möglich

Halb-Öffentliche Ladestellen (z.B. bei Hotels, Geschäften oder Restaurants) müssen keinen Eintrag im Ladestellen.at Verzeichnis haben.  Eine Zuordnung zu den dort ladenden Fahrzeugen ist nicht möglich, da verschiedene (und nicht immer die gleichen) Fahrzeuge dort laden

Erstelle oberhalb bitte für jede Ladestelle und Ladepunkt eine Zeile (mit + erstellst Du neue Zeilen). z.B. bei 2 Ladepunkte je Ladestelle 2 Zeilen mit der gleichen Seriennummer, aber einmal Port Nr 1 und einmal Port Nr 2.  Die Koordinaten (Breiten- und Längengrad) findet man in der Regel im Einzelladenachweis – Ansonsten verwende bitte Google Maps oder eine ähnlichen Kartenanbieter zum Ermitteln

Als Nachweis für die geladenen Strommengen ist ein Datenexport aller Ladevorgänge im registrierten Jahr notwendig, auf dem jede einzelne Ladevorgang ersichtlich ist.  Außerdem ist der Export einer Ladestationsübersicht empfehlenswert (mit Details zu Leistung und Koordinaten)  

Diese Dateien können normalerweise aus dem Softwaresystem des Ladesystemanbieters als XLS oder CSV heruntergeladen werden: 
> Ladevorgänge:  findet man normalerweise als SESSIONS oder SITZUNGEN
> Ladestationen:  findet man normalerweise STATIONS 

Der endgültige Ladenachweis muss zwischen dem 31.12. und dem 15.1. nochmals erstellt und an CO2Prämie.at übermittelt werden

ÖFFENTLICHE Ladestelle/n sind bei Privatpersonen nicht möglich

Öffentliche Ladestellen müssen einen Eintrag im Öffentlichen Ladestellen Verzeichnis Ladestellen.at der E-Control Österreich haben und damit auch eine EVSE-ID, welche bei der Registrierung angegeben werden muss

Erstelle oberhalb bitte für jeden Ladepunkt eine Zeile (mit + erstellst Du neue Zeilen). Die Koordinaten (Breiten- und Längengrad) findet man in der Regel im Einzelladenachweis – Ansonsten verwende bitte Google Maps oder eine ähnlichen Kartenanbieter zum Ermitteln.

Als Nachweis für die geladenen Strommengen ist ein Datenexport aller Ladevorgänge im registrierten Jahr notwendig, auf dem jede einzelne Ladevorgang ersichtlich ist.  Außerdem ist der Export einer Ladestationsübersicht empfehlenswert (mit Details zu Leistung und Koordinaten)  

Diese Dateien können normalerweise aus dem Softwaresystem des Ladesystemanbieters als XLS oder CSV heruntergeladen werden: 
> Ladevorgänge:  findet man normalerweise als SESSIONS oder SITZUNGEN
> Ladestationen:  findet man normalerweise STATIONS 

Der endgültige Ladenachweis muss zwischen dem 31.12. und dem 15.1. nochmals erstellt und an CO2Prämie.at übermittelt werden

Bei Nicht-Öffentlichen Ladestellen gelten die gleichen Kriterien wie bei Halb-Öffentlichen, jedoch laden immer die gleichen Fahrzeuge an diesen Ladestellen. Diese Fahrzeuge müssen zusätzlich angegeben werden. Falls die Kriterien (z.B. MID konforme Messeinrichtung) für die Ladestelle nicht zutreffen (z.B. bei einfachen Wallboxen) registriere bitte statt der Ladestelle Dein Fahrzeug

Erstelle oberhalb bitte für jede Ladestelle eine Zeile (mit + erstellst Du neue Zeilen). Die Koordinaten (Breiten- und Längengrad) findet man in der Regel im Einzelladenachweis – Ansonsten verwende bitte Google Maps oder eine ähnlichen Kartenanbieter zum Ermitteln.

Als Nachweis für die geladenen Strommengen ist ein Datenexport aller Ladevorgänge im registrierten Jahr notwendig, auf dem jede einzelne Ladevorgang ersichtlich ist.  Außerdem ist der Export einer Ladestationsübersicht empfehlenswert (mit Details zu Leistung und Koordinaten)  

Diese Dateien können normalerweise aus dem Softwaresystem des Ladesystemanbieters als XLS oder CSV heruntergeladen werden: 
> Ladevorgänge:  findet man normalerweise als SESSIONS oder SITZUNGEN
> Ladestationen:  findet man normalerweise STATIONS 

Der endgültige Ladenachweis muss zwischen dem 31.12. und dem 15.1. nochmals erstellt und an CO2Prämie.at übermittelt werden

Liste ALLER Fahrzeuge, welche an den Ladestellen geladen werden: die Lademenge pro Fahrzeug muss  plausibel sein

Die Registrierung erfolgt für das gesamte Kalenderjahr, in dem die Registrierung stattfindet. Eine automatische Verlängerung erfolgt gemäß den Regelungen der AGB.